Das Alte Brauhaus
seit 1505.

Das Haus wurde erstmals im Jahre 1505 als Brauhaus erwähnt. Seitdem befindet es sich im historischen Originalzustand. Mit über 500 Jahren in der Schankwirtschaft ist es eines der ältesten Wirtshäuser Deutschlands. Bis ins 19. Jahrhundert wurde hier nach alter Brautradition gebraut.

Restaurant

Das Restaurant mit seinen 85 Sitzplätzen schickt den Gast auf eine Zeitreise. Vieles ist in dem über 500 Jahre alten Traditionshaus im Originalzustand, kombiniert ist das historische Ambiente mit modernen Details und Elementen. So ist auch optisch für jeden Geschmack etwas dabei.

Biergarten

Wo früher die Kutschpferde ausgespannt wurden, können heute unsere Gäste ab Mai bis September/Oktober entspannen. Im ruhigen Innenhof und Biergarten ist Platz für 90 Gäste und auf der Terrasse vor dem Restaurant noch einmal für 20 – somit auch genug Platz für Gruppen.

Willkommen

Das Alte Brauhaus ist eines der ältesten Wirtshäuser Deutschlands. In den 60er Jahren war es eine Institution. Hier hat so mancher Lüneburger das Biertrinken erlernt. Heute gibt es moderne deutsche Küche und natürlich auch Bier.

Rose of England

Das Alte Brauhaus hat viel gesehen und erlebt.
Nach dem 2. Weltkrieg war das Restaurant ein
Offizierskasino der britischen Armee und es hieß
in der Zeit “Rose of England”.

Alt trifft neu

Im Alten Brauhaus trifft Tradition auf Moderne.Das spiegelt sich nicht nur im Inneren des Gebäudes wieder, auch junge und ältere Gäste fühlen sich hier
gut aufgehoben. Seit 2001 wird das Restaurant von Familie Korte betrieben, seit 2016 sogar in 2. Generation